200 Km/h.


 

Da macht man Pause und sitzt im Neuschnee und blickt fröhlich in der Gegend herum. Dann erspäht man einen Jungen der hastig seine Handschuhe anzieht. Auf einmal schnappt er sich mein Board und rennt davon … ich sprang auf und rannte ihm hinterher, mit gefühlten 200 Km/h.

 

Als ich ihn dann stellte, bemerkte er erst das, dass nicht sein Board ist und auch etwas groß für seinen Körper. Er blickte verstört um sich, bis der Groschen fiel. Sein Snowboard hatte er ein paar Meter weiter geparkt. Alles gut und Tschüss junger Freund!!!

 

 

 

(Kai Peter Jasny)

Image

 

Advertisements

5 Gedanken zu “200 Km/h.

      1. Da lass ich mich einfach überraschen………so wie RUDI CARELL in seinem LIEDchen sing…t…..lass dich überraschen………

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s