Gedanken.


image

Mal anders gedacht…

Stell dir ein Schneeglöckchen vor, was sich gegen das Gewicht des Schnees langsam ins Licht schiebt. Stell dir vor, das Schneeglöckchen könnte denken. Würde es sich vom Schnee behindert, blockiert, verlangsamt fühlen? Oder würde es denken:

Alles zu seiner Zeit. Der Schnee ist mein Freund. Er beschützt mich vor dem neuen Land. Er wird mich durchlassen, wenn ich stark genug bin.

Ich weiß, dass ist nur eine Metapher. Doch wie verschieden könntest du auf das sehen, was dir (scheinbar) im Weg steht?

In Verbundenheit, Veit Lindau

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gedanken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s