Die Brille deiner Vorstellungen


Liebe Susanne, Du haust ja einen Hammer nach dem anderen raus. Da kann ich nicht anders als es rebloggen … ;o)

Lass dein Leben erblühen

Vielleicht hast ganz genaue Vorstellungen. Du hast genaue Vorstellungen davon wie du selbst sein solltest, du hast genaue Vorstellungen davon, wie deine Kinder, deine Eltern, dein Partner und deine Freunde sein sollten. Diese Brille deiner Vorstellungen und Erwartungen steht immer zwischen dir und deinem wirklichen Selbst oder zwischen dir und deinen Mitmenschen.

Vielleicht verhindert diese Brille sogar, dass du siehst, wie du wirklich bist, vielleicht verhindert sie, dass du siehst wie deine Mitmenschen wirklich sind.

Wenn du Lust hast, entdecke dich selbst auf eine neue Weise und entdecke deine Mitmenschen auf neue Weise. Wenn du die Brille deiner Vorstellungen und Erwartungen abnimmst, dann kannst du dich selbst offen wahrnehmen und dann kannst du deine Kinder, deine Eltern, deinen Partner und deine Freunde offen wahrnehmen.

Begegne ihnen immer mal wieder so, als würdest du sie zum ersten Mal sehen. Interessiere dich dafür wie sie wirklich sind. Lehne dich zurück, höre ihnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 140 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s