Puh Glück gehabt …


… komme gerade vom Einkaufen wieder und ich habe ein Lächeln im Gesicht.

Durch den Ort hier führt die Hauptstraße und diese ist mit einem Tempolimit von 20Km/h ausgewiesen.
Kurz vor dem Rathaus höre ich ein Martinshorn und fahre rechts ran.
Im Hof neben dem Rathaus ist die örtliche Feuerwehr ansässig und kurze Zeit später rauscht ein großer
Löschwagen mir entgegen.
Denke noch kurz das ich sehr schnell reagiert habe und setzte meine Fahrt mit dem nächsten Gedanken an den möglichen Grund für das Ausrücken der Feuerwehr fort.
Auf Höhe der Ausfahrt ein erneutes lautes Signal in meinen Ohren, mir ahnt schlimmes und drücke noch auf´s Gaspedal.
Ein halber Meter fehlte und das Heck meines Bullis hätte nen großes Feuerwehrauto geknuscht.

Manchmal darf man auch schneller als erlaubt ist, unterwegs sein … (Glück gehabt ;o))

Die Ruhe kehrt ein und die Kerze brennt.

(Kai Peter Jasny)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s